#MAXimumAttack #MG

Maximilian Götz

Geburtsdatum: 04.02.1986
Geburtsort: Ochsenfurt / Bayern
Wohnort: Uffenheim
Nationalität: Deutsch
Größe: 1,76 m
Hobbies: schnelle Autos, Biken, Fitness, Freunde

Maximilian Götz

„Adrenalin, Power, Präzision, Leidenschaft und Teamgeist – das ist Motorsport. Es ist ein großartiges Gefühl zu siegen und mit meinem Team zu feiern.“

3 Fragen an Maximilian

Du startest 2018 mit Markus Pommer für das MANN-FILTER Team HTP im ADAC GT Masters. Was ist euer Ziel?
Keine Diskussion: Wir wollen vorne mitfahren! Wir haben mit Markus und mir eine starke Fahrerpaarung, mit dem gesamten Team verstehe ich mich großartig. Unser Auto ist wahnsinnig schnell. Wir müssen zusehen, vom Fleck weg unser hohes Niveau abrufen zu können.

In der Blancpain GT Series startest du mit Mercedes-AMG Team STRAKKA und Maximilian Buhk sowie Alvaro Parente. Eine Meister-Kombi?
Maxi ist ein unglaublich schneller und talentierter Fahrer und mit Alvaro haben wir einen weiteren Routinier im Kader. Das Team ist noch sehr jung und wir Fahrer bringen eine Menge Erfahrung mit. Wir wollen in jedem Rennen top dabei sein. Mein persönliches Ziel ist, nach dem Vizemeistertitel 2014 diese Saison den nächsten Schritt auf dem Siegertreppchen zu schaffen. Mit diesem Team fahre ich auch in der Intercontinental GT Challenge in Spa, Suzuka und Laguna Seca. Es wird spannend!

Dazu geht es mit MANN-FILTER Team HTP zum ADAC Zurich 24h Rennen. Ist das Podium im Visier?
Jetzt steuere ich eine der Mambas. Das Design des Mercedes-AMG GT3 sticht sofort ins Auge, das Team ist stark besetzt und auch menschlich absolut top. Vor zwei Jahren stand ich schon auf dem Podest, vergangenes Jahr hatten wir etwas Pech. Daher ist es wieder an der Zeit, aufs Podium zu fahren.

Meine Helme

Helme bzw. ihre Designs sind wie die Gesichter der Fahrer. Ganz persönlich, zeigen Spuren der Vergangenheit und sind bei jedem anders. Helmdesigns entwickeln sich mit der Zeit.

Bei mir sind aber Elemente enthalten, die ich seit der ersten Stunde habe. Ich habe mich bei meinem Modell ‚SF1 pro‘ für ein sehr auffälliges Design entschieden, das ich gemeinsam mit Wunschel Sport entwickelt habe.

ADAC GT Masters 2017 - Schuberth
DTM 2016 - Uvex
DTM 2015 - Uvex
Blancpain-Sprint-Series 2014 (Champion) - Uvex
ADAC GT Masters 2013 und 24-Stunden-Spa-Francorchamps (Sieger) - Uvex
ADAC GT Masters 2012 (Meister) - Arai
Formel BMW 2003 (Meister) - Arai
Kart-Helm (Deutscher Meister 1997-98) - Arai

Rennkalender

2018 mehr Infos
Rennkalender

ADAC GT Masters / Blancpain GT Series Endurance Cup / Intercontinental GT Challgenge

Intercontinental GT Challenge – Bathurst (AUS) 02.02. – 04.02.
VLN 2 – Nürburgring (GER) 06.04. – 07.04.
ADAC GT Masters – Oschersleben (GER) 13.04. – 15.04.
Blancpain GT Series – Monza (ITA) 21.04. – 29.04.
ADAC GT Masters – Most (CZE) 27.04. – 29.04.
ADAC Zurich 24h-Rennen – Nürburgring (GER) 10.05. – 13.05.
Blancpain GT Series – Silverstone (GB) 19.05. – 20.05.
Blancpain GT Series – Paul Ricard (FRA) 01.06. – 02.06.
ADAC GT Masters – Red Bull Ring (A) 08.06. – 10.06.
Total 24H Spa-Francorchamps (BEL) 26.07. – 29.07.
ADAC GT Masters – Nürburgring (GER) 03.08. – 05.08.
ADAC GT Masters – Zandvoort (NLD) 17.08. – 19.08.
Intercontinental GT Challenge – Suzuka (JAP) 24.08. – 26.08.
ADAC GT Masters – Sachsenring (GER) 07.09. – 09.09.
ADAC GT Masters – Hockenheim (GER) 21.09. – 23.09.
Blancpain GT Series – Barcelona (ESP) 21.09. – 23.09.
Intercontinental GT Challenge – Laguna Seca (USA) 26.10. – 28.10.

www.adac-gt-masters.de
www.blancpain-gt-series.com
www.intercontinentalgtchallenge.com

2017 ADAC GT Masters – Mercedes-AMG Team HTP Motorsport – 16. Gesamtrang , 1 Podium
24h Nürburgring – Haribo Racing Team Mercedes-AMG – 9. Platz
24h Spa-Francorchamps – Black Falcon – 12. Platz
Blancpain GT Series Asia – GruppeM Racing Team – 2 Rennen, 1 Sieg
Blancpain GT Series Endurance Cup – Black Falcon – 8. Gesamtrang
2016 DTM – HWA (Mercedes-AMG DTM Team) – 20. Gesamtrang
24h Nürburgring – Haribo Racing Team-AMG – 3. Platz
24h Spa-Francorchamps – AMG-Team HTP Motorsport – 5. Platz
2015 DTM – Mücke Motorsport (Mercedes-AMG DTM Team) – 22. Gesamtrang, zweitbester Neueinsteiger
2014 Blancpain Sprint Series – HTP Motorsport – 1. Gesamtrang
Blancpain GT Series – HTP Motorsport – 3. Gesamtrang
ADAC GT Masters – HTP Motorsport – 5. Gesamtrang
2013 Blancpain Endurance Series – HTP Racing – 2. Gesamtrang
24h von Spa – HTP Racing – 1. Platz
Nürburgring 1000km – HTP Racing – 1. Platz
ADAC GT Masters – Polarweiss Racing – 3. Gesamtrang
DTM Testfahrten  – Mercedes-Benz AMG C-Klasse
2012 ADAC GT Masters – kfzteile24 MS Racing – 1. Gesamtrang
2011 ADAC GT Masters – MS Racing – 20. Gesamtrang
2010 ADAC GT Masters – s-Berg Racing – 32. Gesamtrang
2009 Lamborghini Blancpain Super Trofeo – Team Holzer – 7. Gesamtrang
2008 Formel 3 Euroserie – RC-Motorsport – 22. Gesamtrang
2007 Internationale Formel Master – ISR Racing – 10. Gesamtrang
Formel 3 Euroserie – RC Motorsport
ADAC Formel Masters – Entwicklungs- und Offizieller Testfahrer
2006 Ferrari FXX – Testfahrten in Maranello und am Nürburgring
2005 Formel 3 Euroserie – HBR Motorsport / ASM Motorsport – 14. Gesamtrang
2004 Formel 3 Euroserie – TME / Team Kolles – 19. Gesamtrang
2003 Formel BMW –  Mücke Motorsport – 1. Gesamtrang
ADAC-Junior-Motorsportler des Jahres
2002 Formel BMW – Mücke Motorsport – 2. Gesamtrang, bester Rookie
2001 – 1996 Kartsport – 2 mal Deutscher Meister (in unterschiedlichen Klassen)
Zandvoort 2018 Zandvoort 2018

Zandvoort 2018

Nürburgring 2018 Nürburgring 2018

Nürburgring 2018

24h Spa-Francorchamps 2018 24h Spa-Francorchamps 2018

24h Spa-Francorchamps 2018

Red Bull Ring 2018 Red Bull Ring 2018

Red Bull Ring 2018

Le Castellet 2018 Le Castellet 2018

Le Castellet 2018

24h Nürburgring 2018 24h Nürburgring 2018

24h Nürburgring 2018

Most 2018 Most 2018

Most 2018

Oschersleben 2018 Oschersleben 2018

Oschersleben 2018

VLN 2 VLN 2

VLN 2

Hockenheimring 2017 Hockenheimring 2017

Hockenheimring 2017