#MAXimumAttack #MG84
freisteller-about

Maximilian Götz

Geburtsdatum: 04.02.1986
Geburtsort: Ochsenfurt / Bayern
Wohnort: Uffenheim
Nationalität: Deutsch
Größe: 1,76 m
Hobbies: schnelle Autos, Biken, Fitness, Freunde

„Adrenalin, Power, Präzision, Leidenschaft und Teamgeist – das ist Motorsport. Es ist ein großartiges Gefühl zu siegen und mit meinem Team zu feiern.“

freisteller-fragen2

3 Fragen an Maximilian

Max, wärest du lieber in einem jüngeren Alter in die DTM gekommen?
Nein, es ist alles gut so wie es für mich bisher gelaufen ist. Ich habe wirklich viel in meiner bisherigen Karriere erlebt – Höhen und auch Tiefen. Ich habe aus all diesen Erfahrungen gelernt und immer etwas Positives mitgenommen. Dass ich erst mit 29 Jahren in die DTM eingestiegen bin, ist überhaupt kein Problem. Ich bin ja kein alter Sack und habe noch viele hoffentlich erfolgreiche Jahre vor mir!

Rennhelme haben eine besondere Bedeutung für dich?
Ja, Helme fand ich schon immer klasse. Zuhause habe ich fast 20 Modelle aus unterschiedlichen Phasen meiner Karriere. Mit jedem einzelnen verbinde ich eine besondere Geschichte, die ich nie vergessen werde. Das gilt auch für meinen 2016er Helm. Darauf sind unter anderem unser Mercedes-AMG C 63 DTM sowie der Mercedes-AMG GT3 abgebildet. Beide Autos sind neu und mit beiden werde ich dieses Jahr Rennen fahren. Es ein etwas ganz Spezielles, ein Teil dieser Projekte zu sein.

Du hast eine spezielle Vorbereitung auf die Rennwochenenden…
Am Abend vor den Rennen schlafe ich am liebsten in meinem Wohnmobil der Firma Schmidtmeier im Fahrerlager. Das gibt mir die Möglichkeit, nah am Team zu sein und das Feeling an der Strecke ganz nah und noch intensiver zu erleben. Das ist für mich persönlich die beste Vorbereitung auf ein Rennwochenende.

Meine Helme

Helme bzw. ihre Designs sind wie die Gesichter der Fahrer. Ganz persönlich, zeigen Spuren der Vergangenheit und sind bei jedem anders. Helmdesigns entwickeln sich mit der Zeit.

Bei mir sind aber Elemente enthalten, die ich seit der ersten Stunde habe. Dieses Jahr habe ich das Helmdesign an mein Autodesign angelehnt. Somit ergänzen sich die Elemente und Farben perfekt und bilden noch eine bessere und harmonischere Einheit.

DTM 2016 - Uvex
DTM 2015 - Uvex
Blancpain-Sprint-Series 2014 (Champion) - Uvex
ADAC GT Masters 2013 und 24-Stunden-Spa-Francorchamps (Sieger) - Uvex
ADAC GT Masters 2012 (Meister) - Arai
Formel BMW 2003 (Meister) - Arai
Kart-Helm (Deutscher Meister 1997-98) - Arai
Instagram

DTM

2016 mehr Infos

Mercedes-AMG Team HWA

Mercedes-AMG Team HWA
06.05. – 08.05. Hockenheim (GER) DNF / 12. Platz
20.05. – 22.05. Spielberg (AUT) 15. Platz / 22. Platz
03.06. – 05.06. Lausitzring (GER) 16. Platz / DNF
24.06. – 26.06. Norisring (GER) 8. Platz / 12. Platz
15.07. – 17.07. Zandvoort (NED) DNF / DNF
19.08. – 21.08. Moskau (RUS) 4. Platz / 16. Platz
09.09. – 11.09. Nürburgring (GER)
23.09. – 25.09. Budapest (HUN)
14.10. – 16.10. Hockenheim (GER)
2015 DTM – Mücke Motorsport (Mercedes-AMG DTM Team) – 22. Gesamtrang, zweitbester Neueinsteiger
2014 Blancpain Sprint Series – HTP Motorsport – 1. Gesamtrang
Blancpain GT Series – HTP Motorsport – 3. Gesamtrang
ADAC GT Masters – HTP Motorsport – 5. Gesamtrang
2013 Blancpain Endurance Series – HTP Racing – 2. Gesamtrang
24h von Spa – HTP Racing – 1. Platz
Nürburgring 1000km – HTP Racing – 1. Platz
ADAC GT Masters – Polarweiss Racing – 3. Gesamtrang
DTM Testfahrten  – Mercedes-Benz AMG C-Klasse
2012 ADAC GT Masters – kfzteile24 MS Racing – 1. Gesamtrang
2011 ADAC GT Masters – MS Racing – 20. Gesamtrang
2010 ADAC GT Masters – s-Berg Racing – 32. Gesamtrang
2009 Lamborghini Blancpain Super Trofeo – Team Holzer – 7. Gesamtrang
2008 Formel 3 Euroserie – RC-Motorsport – 22. Gesamtrang
2007 Internationale Formel Master – ISR Racing – 10. Gesamtrang
Formel 3 Euroserie – RC Motorsport
ADAC Formel Masters – Entwicklungs- und Offizieller Testfahrer
2006 Ferrari FXX – Testfahrten in Maranello und am Nürburgring
2005 Formel 3 Euroserie – HBR Motorsport / ASM Motorsport – 14. Gesamtrang
2004 Formel 3 Euroserie – TME / Team Kolles – 19. Gesamtrang
2003 Formel BMW –  Mücke Motorsport – 1. Gesamtrang
ADAC-Junior-Motorsportler des Jahres
2002 Formel BMW – Mücke Motorsport – 2. Gesamtrang, bester Rookie
2001 – 1996 Kartsport – 2 mal Deutscher Meister (in unterschiedlichen Klassen)
Moskau 2016 Moskau 2016

Moskau 2016

Zandvoort 2016 Zandvoort 2016

Zandvoort 2016

Norisring 2016 Norisring 2016

Norisring 2016

Lausitzring 2016 Lausitzring 2016

Lausitzring 2016

24h Nürburgring 2016 24h Nürburgring 2016

24h Nürburgring 2016

Spielberg 2016 Spielberg 2016

Spielberg 2016

Hockenheim I 2016 Hockenheim I 2016

Hockenheim I 2016

Hockenheim II 2015 Hockenheim II 2015

Hockenheim II 2015

Nürburgring 2015 Nürburgring 2015

Nürburgring 2015

Oschersleben 2015 Oschersleben 2015

Oschersleben 2015

musterring
amglogo_uvexlogo_mbfans